Xbox Spielfreigabe funktioniert nicht Fix

Xbox Spielfreigabe funktioniert nicht Fix

Die gemeinsame Nutzung von Spielen auf der Xbox ist eine der nützlichsten Möglichkeiten, um auf die Bibliothek Ihrer Freunde zuzugreifen. Mit der Option zur gemeinsamen Nutzung von Spielen können die Spieler ihre Bibliothek mit Freunden und anderen Xbox-Spielern teilen. Darüber hinaus können die Spieler auch die Vorteile eines Xbox Live-Abonnements nutzen. Allerdings sind damit viele Kriterien verbunden. Eines der Kriterien ist, dass man die Vorteile der gemeinsamen Nutzung von Spielen nur mit einer Person nutzen kann. Wir haben verschiedene Kriterien zusammengestellt, die Spieler bei der Einrichtung vielleicht übersehen haben. Hier ist also unsere Anleitung, wie man die nicht funktionierende Spielfreigabe auf der Xbox behebt.

Wie man die Xbox Spielfreigabe behebt, die nicht funktioniert

Nachfolgend sind alle möglichen Methoden zur Behebung von Game Sharing aufgeführt:

Einrichten eines Home Xbox-Kontos

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte:

  • Drücken Sie die Xbox-Taste und wählen Sie Profil und System.
  • Gehen Sie dann zu den Einstellungen und wählen Sie die Kachel Allgemein.
  • Wählen Sie die Personalisierung und wählen Sie Meine Xbox zu Hause.
  • Klicken Sie dann auf Make this my home Xbox, um diese Konsole als Ihre Heim-Xbox einzurichten.

Überprüfen Sie die Anzahl der Home Xbox Switches

Während Sie die Xbox nur mit einer anderen Person teilen können, können Sie Ihr Heimkonto nur 5 Mal pro Jahr wechseln. Sobald Sie diese 5 Wechsel erreicht haben, können Sie die Hilfe-Option wählen, um Unterstützung zu erhalten. Vielleicht haben Sie Glück und können Ihr Xbox-Heimkonto ausnahmsweise noch einmal ändern.

Mit zwei Konten anmelden

Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei der gemeinsamen Nutzung von Spielen mit zwei verschiedenen Profilen anmelden. Das Konto, das die gemeinsame Nutzung von Spielen verwendet, kann auf der anderen Konsole angemeldet werden, und das andere Konto muss auf der Xbox-Heimkonsole angemeldet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.