Wie man der galaktische Imperator in Stellaris wird

Wie man der galaktische Imperator in Stellaris wird

In Zeiten pan-galaktischer Krisen wie einem Krieg mit Feinden der kollaborierenden Föderationen kann die Galaktische Gemeinschaft einen Galaktischen Kustos ernennen, der dem Führer des kompetentesten Imperiums eine Reihe von föderalen Befugnissen verleiht. Diese Verfügung und Macht kann so erweitert werden, dass er effektiv zu einem Galaktischen Imperator wird und eine autoritäre Regierung ausruft. In diesem Leitfaden werden wir alle politischen Schritte besprechen, die ihr unternehmen könnt, um Galaktischer Imperator in Stellaris zu werden.

Um Galaktischer Imperator zu werden, sollte deine große Strategie die Eroberung des Weltraums und Diplomatie beinhalten. Besonders mit der Nemesis-Erweiterung führt das Spiel verschiedene politische Strukturen und Machtdynamiken wie den Galaktischen Senat, den Rat und das Imperium ein. Heute zeigen wir dir den einfachsten Weg, selbst einer zu werden.

Wie man in Stellaris zum galaktischen Imperator wird

Um Imperator zu werden und Ihr Imperium zu gründen, müssen Sie zunächst vom Galaktischen Rat Ihrer Gemeinschaft zum Galaktischen Kustos gewählt werden. Galaktische Gemeinschaften werden gebildet, wenn sich mindestens 3 einflussreiche, nicht völkermordende Imperien auf die Bildung einer solchen einigen.

Sobald eine Galaktische Gemeinschaft 20 Jahre alt ist, können die Mitgliedsreiche mit dem höchsten diplomatischen Gewicht den Galaktischen Rat bilden. Dies gibt Ihnen Zugang zu einer Reihe von Sanktionen und ermöglicht es den Gemeinschaften und dem Kernrat, in Notsituationen Reformen zu verabschieden.

Galaktischer Wächter

Sobald Sie Mitglied des Rates sind, müssen Sie die Reform Ernennung eines Wächters verabschieden. Dieser Schritt wird mehr Unterstützung finden und im Senat leicht durchkommen, wenn es eine anhaltende Krise gibt, die die Sicherheit der Galaxie bedroht.

Für die Wahl und Ernennung des Kustoden müssen Sie Ihren Einfluss in der Galaxis nutzen, um sich den Weg zum Kustodenamt zu bahnen. Danach haben Sie Zugang zu einer Reihe von Sonderbefugnissen, darunter die Änderung der Amtszeitbegrenzung für den Kustos.

Galaktisches Imperium und der Galaktische Imperator

Hier ist Ihr Weg zur Übernahme der vollständigen Autorität und zum Galaktischen Imperator:

  1. Der erste Schritt, den Sie als Galaktischer Kustos tun müssen, ist also, die Reform Abschaffung der Amtszeitbeschränkung für Kustoden im Senat des Rates voranzutreiben.
  2. Als Nächstes müssen Sie die Resolution Ausrufung des Galaktischen Imperiums verabschieden.
    • Damit wird die Galaktische Gemeinschaft in das Galaktische Imperium umgewandelt, und Sie, der Sie zuvor der Kustos waren, übernehmen nun die Rolle des Galaktischen Imperators.
  3. Sobald das Imperium gegründet ist, werden alle diplomatischen Föderationen in der Gemeinschaft aufgelöst. Ihr Ethik-Status wechselt zu Fanatisch-Autoritär und schaltet das Bürgerrecht Galaktischer Souverän frei.
    • Sie erhalten außerdem Zugang zu einer Reihe weiterer Beschlüsse und Befugnisse, zusätzlich zu den früheren Befugnissen der Kustodie, wie z.B. das Einfrieren von Wahlsitzungen.
  4. Die Errungenschaft Mit donnerndem Applaus wird freigeschaltet, wenn ein Galaktisches Imperium erfolgreich gegründet wurde. Wichtig ist, dass Sie die Resolution zur Ausrufung eines Galaktischen Imperiums nicht verabschieden können, wenn es zu einem Krieg im Himmel zwischen zwei vergleichbaren Imperien kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert