V Rising: Wie man Grabesstaub bekommt

V Rising: Wie man Grabesstaub bekommt

V Rising ist ein Survival-Action-Adventure mit Multiplayer. In diesem Spiel spielst du einen geschwächten Vampir, der aus seinem Schlummer erwacht ist. Jetzt musst du Ressourcen sammeln, Feinde bekämpfen und dein Schloss und deine Armee aufbauen. Eine solche wichtige Ressource, die ich besprechen werde, ist Grabstaub. Er ist einer der wichtigsten Gegenstände beim Herstellen von magischen Objekten und Verbrauchsgegenständen. In diesem Leitfaden zeige ich euch, wie ihr in V Rising Grabesstaub bekommt.

Wie man Grabesstaub in V Rising bekommt

Wie ich bereits erwähnt habe, ist Grabstaub in V Rising nützlich für die Herstellung von magischen Gegenständen und Verbrauchsgegenständen. Er kommt irgendwo zwischen dem mittleren und späten Spiel zum Einsatz. Ihr könnt ihn auch im Early-Game verwenden, aber es wird einfacher, je weiter ihr im Spiel fortschreitet. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ihn zu bekommen. Eine davon kann man schon zu Beginn des Abenteuers nutzen. Auf der südlichen Seite der Farbanewälder findet ihr Friedhöfe wie den Verseuchten Friedhof und den Entweihten Friedhof. In der Mitte des Farbanewaldes befindet sich ein großer Friedhof, der als Friedhof der Vergessenen bekannt ist. In diesen Gebieten sind die Monster, die hier spawnen, vom Typ Skelett. Wenn ihr sie farmt, erhaltet ihr Knochen und manchmal auch Grabesstaub. Die besten Monster zum Grinden sind Skelettpriester und Ghouls.

Sobald du weit genug fortgeschritten bist, kannst du diese Monster mit Gräbern spawnen. Sobald du genug Knochen hast, kannst du sie zu einem Grinder bringen und sie in Grabstäube umwandeln. Der Grinder benötigt etwa 100 Knochen für ein einziges Stück Grabesstaub. Wenn du aber einen passenden Boden für den Grinder bekommst, kostet dich ein Grabesstaub in V Rising nur 75 Knochen. Obwohl es möglich ist, Grabesstaub auf diese Weise zu bekommen, ist es besser, ihn durch Monsterdrops zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.