Steam zeigt keine Preise an: Keine Schaltfläche Kaufen oder In den Warenkorb

Steam zeigt keine Preise an: Keine Schaltfläche Kaufen oder In den Warenkorb

Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein Spiel kaufen, das Sie schon lange ins Auge gefasst haben, aber im Steam-Store gibt es keine Schaltfläche Kaufen oder In den Warenkorb, und die Preise werden auch nicht angezeigt. Das kann sehr überraschend sein, wenn man noch nie auf dieses Problem gestoßen ist. Um ehrlich zu sein, ist die Ursache für diesen Fehler ziemlich unkompliziert. Wenn die Schaltfläche Kaufen auf Steam fehlt, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Steam-Store-Preise verschwunden – Schaltfläche Kaufen & zum Warenkorb hinzufügen fehlt

Wenn Steam keine Preise für Spiele anzeigt, die auf der Plattform verfügbar sind, ist es wahrscheinlich, dass Wartungsarbeiten durchgeführt werden und du den Client mitten in diesen Arbeiten geöffnet hast. Sobald die Ausfallzeit vorbei ist, solltest du die Schaltfläche Kaufen oder In den Warenkorb sehen können. Mach dir keine Sorgen, dein Steam-Konto wurde nicht zurückgesetzt und die Dinge werden bald wieder normal laufen.

Da die Server in dieser Zeit umgestellt werden, kann bei Steam einiges schiefgehen. Der Einkaufswagen kann verschwinden, die Preise für Spiele können in die Höhe schießen, Spiele in der Wunschliste können verloren gehen und vieles mehr. Du kannst den Steam-Server-Status abrufen, um mehr über den Ausfall zu erfahren und mit den neuesten Informationen auf dem Laufenden zu bleiben. Und wenn die Server wirklich ausgefallen sind, kannst du nichts anderes tun, als zu warten, bis sie wieder online sind.

Für den Fall, dass es nicht an den Servern liegt, sondern an einem Fehler, der dein Konto über den Steam-Client betrifft, findest du hier ein paar Tipps zur Fehlerbehebung:

  • Schließe Steam und starte es neu.

  • Aktualisieren Sie Steam auf die neueste Version.

Steam zeigt keine Preise an: Keine Schaltfläche Kaufen oder In den Warenkorb

    • Sie können Steam so einstellen, dass es automatisch aktualisiert wird, oder es manuell aktualisieren. Im letzteren Fall können Sie im Menü auf Steam klicken und die Option Auf Steam-Client-Updates prüfen wählen.
  • Logge dich aus und melde dich wieder an.
  • Deinstalliere den Steam-Client und installiere ihn neu.
  • Versuchen Sie, über die offizielle Steam-Website statt über den Client zu kaufen.

Falls Sie ein Spiel auch dann nicht in den Warenkorb legen können, wenn der Steam-Store normal funktioniert, können Sie entweder etwas länger warten oder den Steam-Support um zusätzliche Hilfe bitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.