Splatoon 3: Liste aller Bosse Salmoniden in Salmon Run

Splatoon 3: Liste aller Bosse Salmoniden in Salmon Run

Die Lachswanderung ist zurück in Spaltoon 3 und es gibt viele neue Bosse, mit denen man sich auseinandersetzen muss. Das Spiel gibt dir insgesamt 12 von ihnen, jeder mit unterschiedlichen Angriffsmustern und verschiedenen Schwächen. Aber das Beste daran ist, dass du es mit ihnen allen leicht aufnehmen kannst. In diesem Leitfaden wollen wir uns alle Bosse in Splatoon 3 ansehen, gegen die ihr in Salmon Run kämpfen könnt und wie ihr sie besiegen könnt.

Liste aller Salmoniden-Bosse in Splatoon 3

Es gibt insgesamt 11 Salmoniden-Bosse, denen du im Lachslauf begegnen kannst. Sie sind:

  • Big Shot
  • Drizzler
  • Fischstäbchen
  • Flipper-Flopper
  • Fliegenfisch
  • Maulwürfe
  • Scrapper
  • Slammin’ Lid
  • Stahlaal
  • Stahlkopf
  • Stinger

Und ein besonderer Endgegner ist der King Salmonid, auch bekannt als Cohozuna. Hier ist, was du über jeden von ihnen wissen solltest:

Big Shot

Splatoon 3: Liste aller Bosse Salmoniden in Salmon Run

Big Shot ist ein Boss, der dir in gewisser Weise hilft. Er kommt in ein Gebiet, um eine Kanone aufzustellen, die er selbst benutzt. Der gute Teil ist die Kanone, die er aufstellt. Der schlechte Teil ist, ihn zu benutzen. Achte also darauf, dass du Big Shot angreifst und eliminierst, bevor er die Kanone benutzen kann. Du kannst die Kanone benutzen, um goldene Eier direkt in den Korb zu schießen.

Drizzler – Splatoon 3 Boss in Salmon Run

Drizzler ist ein Boss, der seinen Schild mit sich herumträgt. Er schießt Raketen ab und taucht dann aus seinem Versteck auf. Wenn er herauskommt, spammen Sie Angriffe und lassen Sie ihn explodieren. Du kannst auch seine Raketen treffen, um sie zurückzuschlagen.

Fischstäbchen

Splatoon 3: Liste aller Bosse Salmoniden in Salmon Run

Fish Stick ist ein seltsamer Endgegner, der nicht wirklich schwer ist, sondern eher mühsam zu bewältigen. Wenn du ihm begegnest, schieß auf seine Säule und klettere nach oben. Schieß auf alle Fische, bis sie zerstört sind.

Flipper-Flopper

Flipper-Flopper schießt einen großen Ring auf den Bereich, in dem er als nächstes landen wird. Du musst dorthin eilen und diesen Ring mit deiner Tinte füllen. Wenn Flipper-Flopper dann versucht, einzutauchen, kann er das nicht mehr. Schieß nun auf ihn und lass ihn explodieren.

Fliegenfisch

Sie müssen zwei Bomben in seine Raketenwerfer werfen, eine für jeden Werfer. Dies wird ihn zerstören. Das Problem ist jedoch, dass Sie nur ein kurzes Zeitfenster dafür haben. Sobald es sich schließt, greift der Flyfish an. Sein Angriff zielt auf dich und deine Teamkameraden. Sie müssen warten, bis er aufhört und seine Raketenwerfer öffnet, bevor Sie es erneut versuchen.

Maws – Lachslauf-Boss für Splatoon 3

Maws ist kein schwieriger Boss, solange ihr schnell seid. Maws wirft einen Köder aus und ihr könnt grüne Ringe sehen, die anzeigen, wo er spawnen wird. Sobald ihr einen Köder seht, werft eine Granate darauf und sobald Maws versucht, den Köder zu beißen, weil er denkt, dass ihr oder einer eurer Teamkameraden es ist. Er wird stattdessen die Granate fressen und explodieren.

Scrapper

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit ihm fertig zu werden. Entweder du nimmst die Hilfe eines Teamkollegen in Anspruch, indem ein Spieler ihn ablenkt und der andere ihn in seinem Rücken angreift. Die andere Strategie besteht darin, den Scrapper so lange anzugreifen, bis er betäubt ist. Sobald er betäubt ist, schießen Sie auf seinen Rücken, bis er zerstört ist.

Slammin’ Lid

Splatoon 3: Liste aller Bosse Salmoniden in Salmon Run

Slammin’ Lid ist ein weiterer einfacher Boss, mit dem man in Lachsläufen fertig wird. Du kannst zwei Dinge tun. Entweder du gehst auf einen höher gelegenen Platz, von dem aus du direkt auf seinen Kopf zielen kannst. Schießen Sie auf seinen Kopf, bis er explodiert. Oder du gehst in den Bereich, in dem er zuschlägt, und verlässt ihn schnell, bevor er in dich hineinfliegt. Er wird auf den Boden knallen und du kannst auf den Deckel klettern, wenn er das tut, um seinen Kopf anzugreifen.

Stahlaal

Steel Eel ist dem Scrapper sehr ähnlich, vielleicht sogar einfacher. Anders als beim Scrapper kann man den Fahrer auf dem Rücken deutlich sehen. Die Strategie ist ähnlich wie die, dass ein Spieler den Fahrer ablenkt, während der andere ihn von hinten angreift. Wenn du allein spielst, kannst du versuchen, direkt von hinten anzugreifen. Achte darauf, dass du in Bewegung bleibst, denn der Aal kann leicht zurückweichen und angreifen.

Stahlkopf

Schießen Sie die Bombe auf seinen Kopf, damit sie von selbst explodiert. Dadurch wird er erledigt und verhindert, dass er die Bombe in Richtung des Spielers abwirft. Wenn Steelhead es schafft, seine Bombe abzuschießen, bedeckt er den Bereich nach der Explosion mit Tinte.

Stinger

Stinger ist ein weiterer Gegner auf der leichteren Seite. Er hat mehrere schmutzige Töpfe, die er gestapelt hat, um sich eine Angriffshöhe zu verschaffen. Dein Ziel ist es, jeden dieser Töpfe abzuschießen. Sobald alle Töpfe weg sind, ist der Stinger ausgeschaltet.

King Salmonid Cohozuna

Dies ist ein Endgegner, dem man nur selten begegnet, es sei denn, man entscheidet sich dafür, ihn spawnen zu lassen. Es gibt zwei Möglichkeiten, mit ihm fertig zu werden. Ihr könnt ihn mit euren Waffen angreifen. Und wenn du goldene Eier zur Verfügung hast, kannst du sie auch benutzen, um ihn anzugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert