Sonic Origins: Wie man den Spiegelmodus freischaltet

Sonic Origins: Wie man den Spiegelmodus freischaltet

SEGA-Fans durften sich über die Veröffentlichung von Sonic Origins auf Steam freuen. Die Origins-Serie ist die überarbeitete Version der ersten vier Originalspiele Sonic the Hedgehog, Sonic the Hedgehog 2, Sonic CD und Sonic the Hedgehog 3 & Knuckles. Das Spiel wurde zum 31. Jahrestag der Veröffentlichung auf den Markt gebracht und kann auf mehreren Spielplattformen im gleichen Originalformat oder im neuen Breitbildformat gespielt werden. Zusätzlich hat SEGA einen Spiegelmodus in Sonic Origins hinzugefügt und die Spieler fragen sich, wie man diesen freischaltet. In diesem Leitfaden erfährst du, wie du ihn freischaltest und warum er ein neues Element im Spiel darstellt.

Wie man den Spiegelmodus in Sonic Origins freischaltet

Der Spiegelmodus fügt dem Spiel definitiv ein neues Element hinzu und macht die Spieler neugierig darauf, ihn auszuprobieren. Um den Mirror Mode in Sonic Origins freizuschalten, musst du nur eines der Spiele der Serie abschließen. Sobald der Abspann läuft, wird die Option Mirror Mode im Spielmenü angezeigt.

Aber was macht den Mirror Mode so interessant? Nun, während du deine Missionen und Ziele verfolgst, um Doktor Robotnik davon abzuhalten, die Chaos Emeralds zu stehlen, gehst du von links nach rechts. Sonic-Spieler haben die traditionelle Angewohnheit, ein Sonic-Spiel von links nach rechts zu spielen. Der Mirror Mode kehrt dies für jede Mission, jeden Level und jedes Ziel um. Du gehst also von rechts nach links.

Daher wollen die Spieler das Spiel schnell durchspielen und diesen neuen Modus ausprobieren. Er wird die Herausforderung, die das Spiel bietet, sicherlich erhöhen, und es besteht kein Zweifel an SEGAs Fähigkeit, diese Klassiker so interessant wie möglich zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.