Sniper Elite 5: Wie man eine Rattenbombe benutzt

Sniper Elite 5: Wie man eine Rattenbombe benutzt

Sniper Elite 5 ist die Fortsetzung von Sniper Elite 4 und erzählt die Geschichte von Karl Fairburne (gesteuert vom Spieler), einem Elitescharfschützen der Alliierten, der nach Frankreich gereist ist, um das geheime Nazi-Projekt Project Kraken zu vernichten. Die Rattenbombe ist etwas, auf das Sie im Kampagnenmodus stoßen werden. Sie ist Teil der Mission 4, also lasst uns herausfinden, wie man eine Rattenbombe in Sniper Elite 5 benutzt.

Wie man eine Rattenbombe in Sniper Elite 5 einsetzt

Die Rattenbombe ist eine von vielen Sprengstoffen und Waffen, die Sie im Spiel finden werden. Du triffst sie in Mission 4, wenn du Matthäus Ehrlich in der Kriegsfabrik töten musst.

Matthäus Ehrlich hat auf beiden Seiten gespielt, indem er den Widerstand mit gefälschten Informationen versorgte und das Gleiche mit der Nazi-Armee tat. Das Ziel ist es, ihn mit der Rattenbombe zu töten. Ratte tötet Ratte, poetisch.

So kannst du das Ziel erreichen –

  • Sammle die Rattenbombe vom Widerstand ein.
  • Gleiten Sie die Seile hinunter.
  • Überquere den Fluss, ohne Alarm zu schlagen.
  • Betreten Sie die Kriegsfabrik, ohne von Ehrlich entdeckt zu werden.
  • Du findest eine Ratte auf der linken Seite fast in der Mitte der Fabrik.
  • Interagiere mit ihr und platziere die Rattenbombe in ihr.
  • Begeben Sie sich leise in das Büro und beobachten Sie, wie sich die Szene entwickelt.
  • Sobald die Szene vorbei ist, verlasse leise die Fabrik und warte, bis Ehrlich aus dem Büro kommt.
  • Ehrlich wird nach den Ereignissen im Büro frustriert sein und die Ratte erschießen, wobei er sich selbst tötet.

Das Ziel ist erfüllt und Sie haben die Maschinenpistole 44 SMG freigeschaltet. Das ist alles darüber, wie man eine Rattenbombe in Sniper Elite 5 benutzt. Wenn du schon mal hier bist, solltest du dir auch weitere Guides, Tipps und Tricks bei Gamer Tweak ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.