Sicherheitsupdate: Angreifer attackieren Google Chrome

Sicherheitsupdate: Angreifer attackieren Google Chrome

Google warnt davor, dass Angreifer derzeit Chrome attackieren. Eine gegen die Attacken abgesicherte Version ist erschienen.

In Chrome 100.0.4896.127 für Linux, macOS und Windows haben die Entwickler zwei Sicherheitslücken geschlossen. Eine Lücke (CVE-2022-1364 „hoch“) betrifft die JavaScript Engine V8.

In einer Warnmeldung weisen die Entwickler darauf hin, dass bereits Exploit-Code für das Ausnutzen der Schwachstelle kursiert. Wie Attacken aussehen könnten und in welchem Umfang diese ablaufen, ist derzeit nicht bekannt.

Die knappe Beschreibung der Lücke lässt vermuten, dass Angreifer durch das erfolgreiche Ausnutzen einen Speicherfehler auslösen können. Darüber gelangt in der Regel Schadcode auf Systeme. In so einer Situation können Angreifer Systeme oft vollständig kompromittieren.

Siehe dazu auch:


(des)

Zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert