Profilbild, Status und Chatgruppen: WhatsApp mit neuen Privatsphäre-Optionen

Profilbild, Status und Chatgruppen: WhatsApp mit neuen Privatsphäre-Optionen

In der Messenger-App WhatsApp lassen sich ab sofort die privaten Profilinformationen vor einzelnen Nutzern verbergen. Das gab das Unternehmen am Donnerstag über Twitter bekannt. Die neue Option hat WhatsApp bereits seit September 2021 vorgestellt; nun ist sie in der App angekommen – sowohl unter Android als auch auf dem iPhone sowie in der Web-App.

Bisher kannte WhatsApp nur drei Einstellungen, wenn es um die Anzeige von Profilinformationen ging: Jeder, Meine Kontakte und Niemand. So konnte man das eigene Profilbild, den kurzen Infotext dazu und die Onlineinformation entweder pauschal zur Verfügung stellen, völlig verbergen oder auf die Kontaktliste beschränken.

Neue Option: „Meine Kontakte außer…“ verbirgt WhatsApp-Profildaten vor einzelnen Nutzern.

Seit 16. Juni steht in allen drei Profilkomponenten die zusätzliche Option „Meine Kontakte außer…“ zur Verfügung. Bei Aufruf dieser Option erscheint eine Liste mit allen Kontakten. Per Fingertipp lassen sich einzelne Kontakte mit roten Häkchen markieren und somit vom Informationsschluss abschneiden. Zuvor war die einzige Möglichkeit, den Kontakt vollständig vom Smartphone aus dem Adressbuch zu löschen.

Für den Status, die Komponente der App, in der sich Fotos mit Kontakten teilen lassen, beschränken sich die Privatsphäre-Optionen auf „Meine Kontakte“, „Meine Kontakte außer“ und „Nur teilen mit…“ Die neue Option ist also auch hier vertreten. Nur die Option „Jeder“ fällt weg. Auch für Gruppen lässt sich individuell festlegen, wer einen hinzufügen darf.

Die Einstellungen finden sich auf dem iPhone unten rechts als Zahnradsymbol. In der Androidversion und in der Web-App verstecken sie sich oben rechts hinter einem von drei Punkten markierten Menü. Auf beiden Systemen erreicht man die Profileinstellungen über Account/Datenschutz.


(akr)

Zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.