Nerdle: Die besten Startgleichungen (Starter Tipps & Tricks Guide)

Nerdle: Die besten Startgleichungen (Starter Tipps & Tricks Guide)

Wir alle kennen Wordle und seine Beliebtheit. Viele Spiele, die davon inspiriert sind, wurden in ähnlicher Weise, aber mit einer anderen Wendung, entwickelt. Ein solches Spiel ist Nerdle. Nerdle ist ein Mathematikspiel, bei dem Sie eine mathematische Gleichung erraten müssen, genau wie Sie ein Wort in Wordle erraten müssen. Am Anfang kann Nerdle ein wenig einschüchternd sein, da Mathematik nicht jedermanns Stärke ist, aber genau da kommt diese Anleitung ins Spiel. In diesem Leitfaden zeige ich dir die besten Startgleichungen sowie Tipps & Tricks für Nerdle.

Beste Start-Gleichungen für Nerdle

Es gibt ein paar Kombinationen von mathematischen Gleichungen, die du ausprobieren kannst, um die Antwort zu erraten. Hier sind ein paar Gleichungen, die du ausprobieren kannst, um dein Nerdle Puzzle zu beginnen.

  • Kombination 1:
    • 1 + 7 * 9 = 64
    • 8 – 20 / 5 = 4
  • Kombination 2:
    • 5 * 7 – 26 = 9
    • 8 / 4 + 3 = 07
  • Kombination 3:
    • 7 * 82 = 574
    • 63 / 9 – 1 = 6

Versuchen Sie eine der obigen Ausgangsgleichungen und Sie werden die Nerdle-Antwort erhalten können.

Starter Tipps & Tricks für Nerdle

Hier sind einige Nerdle Starter Tipps & Tricks für Leute, die gerade erst in das Spiel einsteigen.

  • In Nerdle wird die Antwort auf jede Gleichung entweder 1-, 2- oder 3-stellig sein.
  • Daher ist es wichtig, die Größe der Antwort zu erraten.
  • Achten Sie dabei darauf, dass Sie alle Operatoren und die meisten, wenn nicht alle Zahlen verwenden.
  • Dies kann in 2 Versuchen durchgeführt werden, wie in den Kombinationen oben zu sehen ist.
  • Es fehlen nur eine oder maximal zwei Zahlen, aber das reicht aus, um die Lösung zu erhalten.
  • Wenn es sich um eine dreistellige Zahl handelt, wird nur ein Operator verwendet.
  • Ein Operator steht nie auf dem ersten, dem nächsten oder dem letzten Platz.
  • Eine Null steht nie vor einer einstelligen Zahl, z. B. 01, 04, 07 usw., aber mit diesem Format lässt sich gut prüfen, ob eine Null in der Gleichung enthalten ist oder nicht.
  • Wenn eine zweistellige Zahl in der Gleichung vorkommt, ergeben sich 2 Szenarien:
    • Wenn die Antwort zweistellig ist, dann haben die anderen Zahlen entweder eine dreistellige Zahl, zwei zweistellige Zahlen oder sind alle einstellig.
    • Wenn die 2-stellige Zahl keine Antwort ist, dann ist die Antwort eine 3-stellige Zahl und die andere Zahl ist eine 1-stellige Zahl oder die Antwort ist eine 1-stellige Zahl und zwei andere Zahlen sind 1-stellig.
  • Wenn die Gleichung zwei Operatoren hat, dann ist die Antwort entweder eine 1-stellige Zahl mit einer 2-stelligen Zahl auf der linken Seite oder eine 2-stellige Zahl mit drei 1-stelligen Zahlen auf der linken Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert