MLB The Show 22 – Wie man einen Home Run raubt

MLB The Show 22 – Wie man einen Home Run raubt

Ein Home Run liegt vor, wenn ein Schlagmann den Ball so schlägt, dass er ohne Unterbrechung durch die verteidigende Mannschaft alle 4 Bases des Spielfelds umrunden kann. Wenn der Gegner also einen Home Run schlägt, ist das schlecht für uns, weil sie dann leicht punkten können. Wenn es nur einen Weg gäbe, das zu verhindern. Nun, es gibt einen Weg, und der heißt: einen Home Run rauben. Es ist eine ziemlich einfache Technik, wenn man erst einmal den Dreh raus hat. In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du in MLB The Show 22 einen Home Run rauben kannst.

Wie man einen Home Run in MLB The Show 22 stiehlt

Bevor wir uns mit dem Raub eines Home Runs beschäftigen können, müssen wir zunächst einige Einstellungen vornehmen. Gehen Sie zu Ihren Fielding-Einstellungen und stellen Sie den Catch Position Indicator entweder auf Drifting Ball oder Track Ball. Eine weitere Einstellung, die du vornehmen musst, ist die Einstellung des Off the Wall Ribbon auf ON. Dies sollte deinen Feldspielern mehr Chancen geben, einen Home Run zu fangen. Sobald diese Einstellungen vorgenommen wurden, müssen Sie Folgendes tun.

Immer wenn ein Batter einen Home Run schlägt, erscheint an der Wand eine Pfeilanzeige mit 3 Ebenen. Dort wird der Ball hingehen, den nächstgelegenen Fielder einschließen und zur Wand laufen. Je näher der Ball an der Mauer ist, desto grüner wird die Pfeilanzeige nach und nach. Sobald der dritte Pfeil grün ist, musst du:

  • PS4 & PS5 – Drücken Sie R1.
  • Xbox One & Xbox Serie X/S – Drücken Sie RT.
  • Nintendo Switch – Drücken Sie ZR.

Der Fielder springt und fängt den Ball, um einen Home Run zu erzielen. Mit ein wenig Übung, Geduld und gutem Timing kannst du den Rob a Home Run-Move ziemlich konstant ausführen.

Dies war alles über die Durchführung des Rob a Home Run in MLB The Show 22. Ich hoffe, dieser Leitfaden hat dir geholfen. Du kannst dir auch unseren Leitfaden zum Slidestep in MLB The Show 22 ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.