MLB the Show 22 Beste Hitting-Einstellungen & Ansicht (Tipps)

MLB the Show 22 Beste Hitting-Einstellungen & Ansicht (Tipps)

MLB The Show 22 ist endlich da, mit neuen Features wie Co-op und mehr. Aber egal, ob du ein Neuling in dieser langlaufenden Serie oder ein erfahrener Veteran bist, die Spieler suchen nach Möglichkeiten, ihr Schlagspiel noch besser zu machen als bisher. Deshalb werden wir uns heute die Tipps für die besten Schlageinstellungen in MLB the Show 22 ansehen.

MLB the Show 22 Beste Hitting-Einstellungen

Die besten Schlageinstellungen in MLB the Show 22 sind Timing für neue Spieler, Directional für zurückkehrende Spieler mit normaler Reaktionszeit und Zone für erfahrene Veteranen der Serie. Außerdem gibt es drei Schlagmodi in Form von Normal Swing, Contact Swing oder Power Swing. Diese sind mit den Tasten A, B und X auf der Xbox, Kreuz, Kreis und Quadrat auf der PlayStation und B, A und Y auf der Nintendo Switch verbunden.

Der Timing-Modus eignet sich am besten für neue Spieler, da du deine Schläge wirklich nur timen musst, wenn der Ball auf dich zukommt. Das nimmt dir den Druck, dir Gedanken über die Ballrichtung, deine Platzierung und die Richtung des Schlags zu machen. Die Schnittstelle für direktionale Schläge bietet 8 Richtungsoptionen, aus denen du wählen kannst. Wenn du in der Lage bist, das Spielfeld zu verstehen, aber nicht über schnelle Reflexe verfügst, solltest du das Spiel mit dieser Einstellung beginnen.

Und schließlich können Sie die Zone Hitting-Schnittstelle erklimmen. Dies ist die schwierigste und echteste Erfahrung in MLB The Show 22. Du musst in der Lage sein, den Ball zu beobachten und deine Schläge zu planen, wenn er sich dir nähert, während du diese Schnittstelle benutzt. Wenn du noch keine Erfahrung mit diesem Spielstil hast, wirst du es als die schwierigste Art empfinden, das Spiel zu spielen. Aber die Präzision, die es bietet, ist im Vergleich zu anderen Interfaces das Beste. Das ist unsere Wahl für den RTTS-Modus. Wir empfehlen Ihnen jedoch, je nach Ihrer Erfahrung mit der Serie mit anderen Modi zu beginnen.

MLB the Show 22 Beste Hitting-Ansicht

Anstatt sofort unsere Meinung zu sagen, werden wir die Meinungen von Spielern auf Social-Media-Seiten wie Reddit zusammenfassen und sie hier teilen. Laut vielen Spielern auf YouTube & Twitch sind die besten Hitting Views in MLB the Show 22 Strike Zone High, Strike Zone 1 und Strike Zone 2.

Aus diesen Blickwinkeln kannst du den Pitcher besser einschätzen. Aber auch die Strike Zone 3 wird von vielen Spielern bevorzugt. Allerdings entsteht dabei ein gewisser Fischaugeneffekt, den einige Spieler nicht mögen. Der Zoom-Kamerawinkel bietet also einen Mittelweg zwischen diesen beiden Winkeln.

MLB the Show 22 Beste Hitting-Tipps

Hier sind ein paar Tipps zu Änderungen, die ihr in euren Einstellungen vornehmen könnt, um das beste Hitting in MLB the Show 22 zu erreichen:

  1. Wähle das beste Hitting Interface, wie wir es oben vorgeschlagen haben, je nach deiner Erfahrung.
  2. Wählen Sie den richtigen Schwungtyp, wie oben erwähnt, unabhängig von Ihrem Hitting Interface.
  3. Wähle die beste Schlagansicht, indem du experimentierst und den Kamerawinkel im Übungs-Modus änderst, indem du zu Einstellungen>Spiel>Schlagen>Schlagansicht gehst.
  4. Ändere die Schlagschwierigkeit so, dass du in der Lage bist, innerhalb des Zeitrahmens zu reagieren.
  5. Drücke die RB-Taste auf der Xbox und die R2-Taste auf der PlayStation, um die Energie und das Selbstvertrauen deines Pitchers zu überprüfen.
  6. Achte darauf, dass das PCI-Anker-Tool eingeschaltet bleibt.
  7. Machen Sie sich mit PCI vertraut (Drücken Sie den linken Stick auf der Xbox und L3 auf der PlayStation), um Ihre Schwünge und Schläge besser kontrollieren zu können.
  8. Und schließlich, studiere die Schwungdetails auf der linken Seite des Bildschirms, um zu verstehen, wie gut du den Schwung ausgeführt hast, und verbessere deine Fähigkeiten entsprechend, um besser zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert