IT-Sicherheitstag 2022 zu Security-Angriffen und erfolgreichen Gegenmaßnahmen

IT-Sicherheitstag 2022 zu Security-Angriffen und erfolgreichen Gegenmaßnahmen

Am 17. November findet die diesjährige Ausgabe des IT-Sicherheitstags statt, und zwar in Gelsenkirchen am Institut für Internet-Sicherheit (if(is)) der Westfälischen Hochschule. Der Schwerpunkt der Konferenz liegt dieses Mal auf aktuellen Bedrohungen wie Ransomware, Supply-Chain-Attacken oder DDoS (Distributed Denial-of-Service) und ihren erfolgreichen Gegenmaßnahmen. Gegenwärtig gilt noch der Frühbucherrabatt, durch den man 50 Euro auf den ab 28. Oktober gültigen regulären Preis von 249 Euro spart (alle Preise inkl. MwSt.).

Auf dem IT-Sicherheitstag werden die Herausforderungen der aktuellen und fortgeschrittenen Angriffe aus unterschiedlichen Perspektiven diskutiert, um zu erarbeiten, welche Cyber-Sicherheitsmaßnahmen unter welchen Bedingungen helfen, die Unternehmenswerte zu schützen und damit die Risiken so gering wie möglich zu halten.

Hierfür gibt es folgende Vorträge:

  • Advanced Attacks – Übersicht und Handlungsmöglichkeiten
  • Prävention von und Reaktion auf Cyberangriffe
  • Multifaktor-Authentifizierung und Zero Trust Policies: Wie man Angreifern bestmöglich entgegenwirkt
  • Confidential Computing – sichere Umgebung in der Cloud
  • Die Coud wächst, wächst damit auch die Sicherheit?
  • Vorgehensweise der Angreifer, Schäden der angegriffenen Unternehmen und wie diese schnell wieder leistungsfähig werden
  • Cybersecurity-Mesh-Architekturen: die Antwort auf immer komplexere Angriffe
  • Bug Bounty für Unternehmen

Außerdem wird am 18. November der ganztägige Workshop „Vertrauenswürdigkeit schafft Vertrauen“ angeboten. Hier lernt man, was zu tun ist, um das Vertrauen der Nutzer zu gewinnen und wie sich die eigene Vertrauenswürdigkeit glaubhaft darstellen lässt. Der Workshop kostet 449 Euro. Bei ihm und der Konferenz am 17. November ist die Verpflegung im Preis inbegriffen.

Weitere Informationen finden sich auf der Konferenz-Website.


(ane)

Zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert