FIFA 23: So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm

FIFA 23: So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm

Seit EA Sports das mit Spannung erwartete FIFA 23 auf den Markt gebracht hat, stehen die Fans der Serie Schlange, um das Spiel zu spielen. Die FUT-Web-App ist bereits in Betrieb und die Spannung, mit den Lieblingsspielern zu spielen, ist groß. FIFA 23 stellt mit der Einführung der HyperMotion 2 Gaming Technology eine enorme Verbesserung gegenüber seinen Vorgängern dar. Im Gegensatz zu den meisten FIFA-Spielen beschränken sich die Verbesserungen jedoch nicht auf die Grafik. Die Spieler sind begeistert, aber viele von ihnen haben ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm in ihrem FIFA 23 und suchen aktiv nach einer Lösung. Da Sie hier sind, sind Sie auf der Suche nach dem gleichen und dieser Leitfaden ist alles, was Sie brauchen. Schauen wir uns also diese Anleitung an und lösen Sie den Fehler, mit dem Sie konfrontiert sind.

Wie man den schwarzen Bildschirm in FIFA 23 behebt

Die Bewegungen und Bewegungen der KI, die Verbesserungen in den Bereichen Angriff, Fertigkeiten, Dribbling und Verteidigung lassen keinen Zweifel daran, warum die Spieler so begeistert sind. Doch wenn man beim Spielen auf einen schwarzen Bildschirm oder einen Fehler stößt, kann das sehr frustrierend sein. Dieser Leitfaden hilft dir, auf dem Spielfeld wieder auf die Siegerstraße zu kommen.

Aber bevor wir das tun, stellen Sie sicher, dass Ihr PC die notwendigen Voraussetzungen erfüllt. Wenn dies nicht der Fall ist, werden Sie verstehen, dass das Problem an Ihrer Hardware liegt. Nachdem wir nun Ihre Hardware als Ursache des Problems ausgeschlossen haben, erfahren Sie hier, wie Sie das Problem des schwarzen Bildschirms in FIFA 23 beheben können.

PC neu starten & FIFA 23 neu starten

Dies ist zwar eine vorübergehende Lösung, aber es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Problem auch nur vorübergehend ist. Bevor Sie irgendeine Art von Problemlösung vornehmen, bei der möglicherweise einige Einstellungen geändert werden, sollten Sie Ihren PC neu starten und dann FIFA 23 neu starten. Damit sollte das Problem mit dem schwarzen Bildschirm in FIFA 23 behoben sein. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zur nächsten Lösung über.

GPU-Treiber aktualisieren

GPU-Treiber sind eine der wichtigsten Komponenten von PC-Spielen und müssen ständig aktualisiert werden. Wenn Ihr Grafikprozessor nicht auf dem neuesten Stand ist, ist es wahrscheinlicher, dass Sie das Problem des schwarzen Bildschirms in FIFA 23 haben. Um das Problem zu beheben, gehen Sie einfach auf die Website Ihres GPU-Treibers, um Updates zu prüfen und herunterzuladen. Nvidia-Nutzer können hier klicken und AMD-Nutzer können diesem Link folgen.

Starten Sie FIFA 23 als Administrator

Wenn Sie eine Anwendung als Administrator ausführen, kann sie leichter auf dem PC verarbeitet werden. Wenn Sie dies ausprobieren, können Sie das Problem des schwarzen Bildschirms in FIFA 23 beheben. Hier ist, was Sie tun müssen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung FIFA 23 und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  • Suchen Sie auf der Registerkarte Eigenschaften den Abschnitt Kompatibilität und wählen Sie ihn aus.
  • Suchen Sie hier nach der Option Als Administrator ausführen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  • Klicken Sie abschließend auf Übernehmen und dann auf OK.

Einstellungen für die Barrierefreiheit

FIFA 23: So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm

Einige Einstellungen auf Ihrem PC können zu dem Problem mit dem schwarzen Bildschirm bei FIFA 23 führen. Hier sind die Einstellungen, die Sie ändern müssen:

  • Öffnen Sie die Einstellungen in Ihrem Startmenü und gehen Sie dann zu Zugriffserleichterungen.
  • Wählen Sie als Nächstes Anzeige und dann Optionen für Vereinfachung und Personalisierung von Windows aus.
  • Stellen Sie sicher, dass die Optionen Animationen, Transparenz und Bildlaufleisten ausblenden deaktiviert sind, bevor Sie FIFA 23 spielen.

Für Windows 11-Benutzer könnte dies unter der Option Barrierefreiheit auftauchen. Die Einstellungen, die Sie deaktivieren müssen, bleiben jedoch dieselben.

FIFA 23 in der Firewall zulassen

Ihr Antivirusprogramm und Ihre Firewall blockieren möglicherweise einige wichtige Spielelemente von FIFA 23. Dies könnte die Ursache für den schwarzen Bildschirm in FIFA 23 sein. Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können:

  • Gehen Sie im Startmenü auf Einstellungen und klicken Sie auf Update & Sicherheit.
  • In dem neuen Fenster suchen Sie unter den Optionen auf der linken Seite nach Windows-Sicherheit.
  • Sobald Sie darauf klicken, navigieren Sie und klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen für offene Fenster.
  • Sobald sich das neue Fenster öffnet, klicken Sie auf Firewall und Netzwerkschutz.
  • Schalten Sie auf die Option Eine App durch die Firewall zulassen um und klicken Sie darauf, um das neue Fenster zu öffnen.
  • Klicken Sie oben auf Einstellungen ändern und dann auf Eine andere App zulassen.
  • Suchen Sie das Spiel FIFA 23 in der Suchoption und fügen Sie es zur Firewall hinzu.

Wenn nichts funktioniert, müssen Sie möglicherweise FIFA 23 deinstallieren und neu installieren. Aber bevor Sie das tun, schreiben Sie doch an den Kundendienst, um bessere Hilfe zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert