ARK: Survival Evolved – Wie man Blutegel entfernt

ARK: Survival Evolved – Wie man Blutegel entfernt

Im echten Leben und in ARK kann der Umgang mit Blutegeln eine Qual sein. Die Blutegel in ARK sind Kreaturen, die in seichtem Wasser zu finden sind. Wenn du vorbeigehst, heften sich diese riesigen Blutegel an dich. Sie verdecken deinen Bildschirm, wenn du versuchst zu spielen und sie zu ignorieren. Wenn du keine Rüstung hast, können sie auch ziemlich gefährlich sein, da sie Blutsauger sind. In diesem Leitfaden zeigen wir dir, wie du in ARK: Survival Evolved einen Blutegel oder sogar mehrere Blutegel von einer Person entfernen kannst.

Blutegel in ARK: Wie man sie findet und entfernt

Hier erfährst du, wie du in ARK: Survival Evolved den Blutegel finden und entfernen kannst, der an dir, deinen gezähmten Kreaturen oder anderen Spielern klebt.

Wie man Blutegel entfernt

Es gibt zwei Möglichkeiten, Blutegel im Spiel zu entfernen.

Wenn du ARK im Mehrspielermodus spielst, kannst du den Blutegel ganz einfach von einem anderen Spieler entfernen, indem du mit ihm interagierst. Drücke E und wähle ‘Blutegel entfernen’ aus dem Menü. Mit dieser Methode kannst du auch Blutegel von deinen gezähmten Kreaturen entfernen.

Wenn du alleine spielst, wird das allerdings schwierig. Ihr müsst einige Sekunden lang in ein Feuer springen. Dadurch wird der Blutegel beschädigt, und bald wird er sich von dir lösen, wenn er stirbt. Verwenden Sie für diese Methode einfach das Feuer eines Kochtopfs oder eines Lagerfeuers.

Wie man Blutegel in ARK: Survival Evolved aufspürt

Blutegel findet ihr in einer Vielzahl von Gewässern. Während der Ozean und der Strand offensichtliche Orte sind, um Blutegel zu finden, musst du dich auch von den Ufern der folgenden Gewässer fernhalten:

  • Flüsse
  • Bäche
  • Sumpfgebiete

Sie sind nicht das einzige Ziel dieser Kreaturen. Ihr müsst auch darauf achten, dass sie eure gezähmten Kreaturen angreifen.

Welche Auswirkungen haben Blutegel in ARK: Survival Evolved auf die Spieler?

Wenn der Blutegel angeheftet ist, sinken die Gesundheit und die Ausdauer von dir und dem Blutegel stetig ab. Wenn der Blutegel erkrankt ist, färbt er sich rot. Dieser Blutegel kann im Spiel Sumpf-Fieber übertragen. Dies kann tödlich sein, da es zu den folgenden Effekten führen kann:

20% Reduktion:

  • Gewicht Grenze
  • Nahkampf-Schaden
  • Gesundheit
  • Ausdauer

Erhöhung um 20%:

50% Mehrverbrauch von:

  • Lebensmittel
  • Wasser
  • Sauerstoff

Um das Sumpffieber zu heilen, muss ein schwächeres Gegenmittel oder ein namenloses Gift verwendet werden. Wer den DLC spielt, kann sogar in der Tek-Schlafkapsel schlafen, um auch dieses Fieber zu heilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.