ARK Fjordur: Wo man Schattenmänner findet

ARK Fjordur: Wo man Schattenmänner findet

Ark Survival Evolved hat seine DLC-Erweiterung Fjordur auf den Markt gebracht und ist auf großes Interesse gestoßen. Sie folgt demselben Weg wie das Original und fügt ein paar Neuerungen mit neuen Kreaturen, Gegenständen und Ressourcen hinzu. Das Ziel ist klar und einfach: Überleben. Du musst eine Basis bauen, ein Feuer haben und Waffen, Gegenstände und Ressourcen sammeln oder herstellen, um in der offenen Welt zu überleben. Während du überlebst, zähmst und fütterst du verschiedene Arten von Dinosauriern und Kreaturen. Schattenmänner sind eine dieser Kreaturen, und dieser Leitfaden zeigt dir, wie du sie an ihrem Spawn-Ort in Ark Fjordur finden kannst.

Wo man Schattenmänner in ARK Fjordur findet

Schattenmänner sind furchteinflößende Fleischfresser, die sich als sehr nützlich erweisen, wenn man es schafft, sie zu zähmen. Sie sind entweder allein oder in Dreiergruppen unterwegs und haben die Fähigkeit, sich mit einer unsichtbaren hautähnlichen Struktur zu umhüllen und für das bloße Auge unsichtbar zu werden. Hier ist der Ort, an dem die Schattenmänner in Ark Fjordur spawnen, damit du sie finden kannst.

Ihr müsst zum Breitengrad 36,6 und zum Längengrad 52,7 in Richtung Westen reisen. Halte Ausschau nach einem violetten Wald in der Nähe des Berges. Dies ist einer der Spawn-Orte, an denen ihr Schattenmänner finden könnt. Der zweite Ort, zu dem Sie reisen können, liegt bei 57,1 Breitengrad und 51,3 Längengrad in Richtung Norden. Dieser violette Wald liegt auf der anderen Seite des Berges und ist nicht weit vom ersten Ort entfernt. Trotzdem kannst du in beiden Gebieten nach Schattenmännern suchen.

Schattenmänner bevorzugen Fische als Nahrungsquelle und sind recht einfach zu zähmen. Da diese violetten Wälder kleine Teiche haben, kannst du die Fische vielleicht genau hier fangen. Wenn du sie gefangen hast, kannst du sie benutzen, um Distanzen zu überwinden und bestimmte Gegenstände zu tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.